Grosser Rat bewilligt 4,4 Mio. für Stadt.Geschichte.Basel

Der Grosse Rat stellt 4,4 Millionen für das Projekt Stadt.Geschichte.Basel bereit. Der Entscheid fiel heute morgen mit 70 zu 11 Stimmen. Ein Antrag der SVP auf Rückweisung des Geschäfts an die Regierung wurde verworfen. Hier gehts zur Online-Berichterstattung von TagesWoche, bz Basel und BaZ.  Zusammen mit den bereits gesprochenen 1,6 Mio. aus dem Swisslos Fonds beläuft sich der Staatsbeitrag auf 6 Mio. Franken. Das entspricht rund 70 Prozent des Gesamtbudgets. Für die Finanzierung der übrigen 30 Prozent hat der Verein Basler Geschichte Zusagen von Privaten – unter der Bedingung eines positiven Entscheides des Grossen Rates. Mit dem klaren Ja aus der Politik ist diese Klausel erfüllt.
19.10.2016
Kategorie: Aktuell